Der Bewerbungsprozess bei AMP

Du findest AMP als Arbeitgeber interessant und überlegst, dich in unserer Kanzlei zu bewerben?

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess findest du hier:

Nachdem du deine Bewerbung versandt hast, erhältst du innerhalb von kurzer Zeit eine Eingangsbestätigung. Im Anschluss ist es unser Anspruch, dass du innerhalb von 3 Werktagen eine Rückmeldung zu deiner Bewerbung erhältst. Wenn wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können, laden wir dich zu einem persönlichen Kennenlernen in unsere Kanzlei ein. Je nach Position finden ein bis zwei Bewerbungsgespräche, meist mit einem der Kanzleipartner und unserer Personalreferentin, statt. Wir möchten dich kennenlernen und herausfinden, ob deine und unsere Vorstellungen von Tätigkeit, beruflicher Entwicklung und Unternehmenskultur zusammenpassen. Außerdem gewinnst du einen Eindruck von unseren Räumlichkeiten und deinem zukünftigen Arbeitsplatz. Nachdem wir uns persönlich kennengelernt haben, findet innerhalb von einigen Tagen ein kurzer interner Austausch zu unserem Gespräch bzw. zu unseren Gesprächen statt und wir setzen uns erneut mit dir in Verbindung. Bei gegenseitiger positiver Rückmeldung setzen wir zeitnah den Arbeitsvertrag auf und freuen uns auf deinen Start bei AMP!

 

Ankommen bei AMP: Der erste Arbeitstag

Deinen ersten Arbeitstag bei AMP startest du damit, dass du deine neuen Kolleginnen und Kollegen kennenlernst. Nach einem Rundgang durch die Kanzlei lernst du deinen Mentor kennen, der dich in den ersten Monaten besonders eng begleiten wird. Auf deinem Schreibtisch findest du unsere Willkommensnachricht, ein kurzes Handbuch, dass dich mit vielen wichtigen organisatorischen Informationen rund um die Kanzlei vertraut macht. Nach einem Kaffee oder Tee und einem kleinen Pläuschchen geht es dann auch schon ans Eingemachte: Dein Mentor zeigt dir ggf. Datev, unsere Kanzleiprozesse, wo der Betriebssport stattfindet und alles, was sonst noch wichtig ist ... Neben deinem Mentor beantworten natürlich auch andere Kolleginnen und Kollegen, dein Teamleiter (einer der vier Kanzleipartner) oder unsere Personalreferentin gerne deine Fragen.

Mandatsbezirk

Wenn du soweit bist, machst du dich gemeinsam mit deinem Mentor an die Mandatsliste und übernimmst – nach erfolgter Übergabe – Schritt für Schritt deinen neuen Mandatsbezirk. Natürlich versuchen wir deine Wünsche bei der Zuordnung der Mandate zu berücksichtigen. In unserer Kanzlei wird jedes Mandat von einem Team aus einem (oder bei großen Mandaten mehreren) Mitarbeitenden und einem Partner betreut. Du stehst demnach im direkten Austausch mit deinen Mandanten. Dieser persönliche Kontakt ist uns für eine langfristige vertrauensvolle Zusammenarbeit sehr wichtig.

Feedback

Nach den ersten Wochen findet ein kurzes Gespräch mit unserer Personalreferentin statt, - wir möchten wissen, wie es dir bei uns ergeht! Nach jeweils 3 und 6 Monaten verabreden wir uns erneut zum gegenseitigen Feedback: Was läuft gut, wo können wir und du uns noch verbessern? Natürlich stehen unsere Türen jedoch auch außer dieser festen Termine für Gespräche jederzeit offen.

Noch Fragen? Unsere HR-Managerin Martha Niedling beantwortet sie dir gern!